Hallo beim Blog für Werbeplanen, Transparente und mehr

Werbeplanen sind ein altes Werbemittel. Und eines, das trotzdem nicht in die Jahre gekommen ist. Das liegt nicht zuletzt natürlich an der hohen Wirksamkeit von Planen. Aber auch daran, dass sich die Technik stetig weiterentwickelt hat, die Materialien immer besser und robuster geworden sind.

Werbeplane mit Sicherheitssymbolen

Und natürlich an Drucktechniken, die es ermöglichen, immer brillantere Motive auf Werbeplanen günstig zu drucken. Zur Werbeplane gehört weit mehr als Planenstoff, der bedruckt wird. Das Themenfeld ist weit, daher haben wir uns entschieden, einen speziellen Blog zu eröffnen. Einen Blog, der sich mit Neuigkeiten und technischen Entwicklungen beschäftigt und Tipps und Hinweise im Umgang mit Werbeplanen gibt. Einen Blog eben, der Ihnen gerade noch gefehlt hat. Bis jetzt zumindest.

Wind und Wetter und die Werbeplane

Haben Sie schon einmal bei Regen Handzettel verteilt, um auf sich aufmerksam zu machen? Falls ja, werden Sie nur allzu gut wissen, dass dieses Unterfangen eine ziemlich traurige Angelegenheit ist. Es dauert nicht lange, bis der Regen das Papier aufgeweicht hat und es unbrauchbar macht. Selbst wenn ein potentieller Kunde den Handzettel an sich genommen hat, wird er ihn schnell wieder entsorgen, wenn er durch den Regen getränkt wurde.

Werbeplane

Das ist bei Planen ganz anders. Und genau aus diesem Grund sind Werbeplanen insbesondere für Werbung im Freien das Nonplusultra! Zum Einsatz kommen sie allerdings auch in geschlossenen Räumen, beispielsweise auf Messen. Schauen wir uns doch einmal an, was für unterschiedliche Planen es überhaupt gibt.

Planen, Transparente und mehr

Werbeplane für BaustellenabsperrungenEine Plane ist zwar mit diesem Oberbegriff passend beschrieben, dennoch macht der Blick für das Detail Sinn. Neben klassischen Werbeplanen gibt es beispielsweise Werbebanner, Spannbänder, Gerüstplanen und Bauzaunplanen, es gibt Spanntransparente und Riesen-Banner. Natürlich erhalten Sie auf Wunsch auch spezielle Rahmen für Werbeplanen und die Befestigung ist auch von großer Bedeutung. So groß die Vielfalt von Planen ist, so zahlreich sind die Möglichkeiten, mit ihnen zu arbeiten und zusätzliches Material zu verwenden.

Werbeplane – Was? Wann? Wofür?

In unserem Blog erfahren Sie alles Mögliche, was mit Werbeplanen zu tun hat. Wir werden über Neuerungen und Entwicklungen berichten und Sie darüber informieren, was sich auf dem Markt so tut. In erster Linie jedoch sollen Sie Hilfe bei der Frage bekommen, für welche Zwecke Sie Werbeplanen einsetzen können, oder vielmehr: wann welche Plane zum Einsatz kommt, denn der Zweck ist klar – Sie wollen werben und auf sich aufmerksam machen. Manchmal ist ein Spanntransparent die optimale Lösung, dann wieder kommt besser eine Werbeplane zum Einsatz.

Gerüstwerbung

Gerüstplanen bieten sich an, wenn Sie nicht dauerhaft Werbung machen und die Präsenz einer Baustelle an einem guten und hoch frequentierten Platz nutzen wollen. Auch Riesen-Banner, die Mega-Poster genannt werden und viele andere Namen haben, sind eine Option für Sie. Waren diese Blickfang-Poster früher fast unbezahlbar, können sie inzwischen auch von kleinen und mittelständischen Unternehmen verwendet werden, ohne das Firmen-Budget bis auf den letzten Cent zu belasten.

Das Ergebnis zählt

In erster Linie erwarten Sie Qualität, Zuverlässigkeit und einen fairen Preis, wenn Sie auf die Werbung mit Werbeplanen setzen. All das bieten wir Ihnen natürlich. Aber wir wollen auch Ihre Neugierde befriedigen. Immer wieder erreichen uns Anfragen, die darauf abzielen, mehr über die Arbeit als solche zu erfahren. Das ist mehr als verständlich, denn sich einmal genauer anzusehen, wie eine Werbeplane entsteht, ist schon ein eindrucksvolles Erlebnis. Wir wollen Ihnen auch die Hintergründe zu Planen näher bringen und Ihnen zeigen, welche Faktoren bei der Herstellung von Planen eine Rolle spielen. Wenn Sie also nicht nur Werbung mit Planen machen wollen, sondern sich für Produktionsweisen interessieren oder ein wenig in der Geschichte der Werbeplanen „wühlen“ wollen, kommen Sie vorbei.

Wir wühlen schon mal vor und präsentieren Ihnen dann unsere Ergebnisse. Und die werden spannend sein, verlassen Sie sich drauf!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.