Werbeplanen nach Plan

Ein guter Werbeplan ist die halbe Miete für den Erfolg eines Unternehmens. Das ist die gute Nachricht. Ein schlechter Werbeplan ist allerdings auch ein sicherer Garant für Schwierigkeiten, im schlimmsten Fall sogar für das Scheitern einer Geschäftsidee. Das ist die weniger gute Nachricht, aber nur, wenn man sich für die falsche Werbestrategie entscheidet. Diese Entscheidung ist nicht immer leicht und man ist gut beraten, hier genau abzuwägen. Glücklich schätzen kann sich, wer Werbeplanen für sein Vorhaben einsetzen kann. Der Online PrintShop vom Allesdrucker, oder werbeplanen.com, bietet eine große Auswahl und Hilfe bei der Konfiguration der passenden Werbeplane.

Werbeplane

Ihre Werbeplane im Wind … oder auch nicht

Werbeplanen am BaugerüstWerbeplanen bieten zahlreiche Formen und Einsatzmöglichkeiten. So viele, dass eigentlich für jeden die passende Variante dabei ist. Der Wind spielt dabei übrigens – zumindest im Freien – eine wesentliche Rolle, auf die wir gleich näher eingehen werden. Handelt es sich bloß um ein laues Lüftchen, können Sie Ihre Werbeplane getrost in der Brise wehen lassen (auch wenn ein vernünftige Befestigung natürlich extrem wichtig ist). Doch auch wenn kein Wind weht, kann Ihre Plane zeigen, was sie kann. Auf Messen, Events und Sportveranstaltungen werden Werbeplanen gern eingesetzt, um die Firmenbotschaften zu verbreiten. So gesehen ist es egal, ob Sie im Freien werben oder in geschlossenen Räumen – Bedruckte Werbeplanen wirken ganz bestimmt, denn sie sind kaum zu übersehen.

Vom Planwagen zum Fassadenbekleider

Die Siedler, die in den USA mit ihren Planwagen durch das Land zogen, um sich eine neue Heimat zu suchen, hatten zwar nicht vor, ihre Planen als Werbefläche zu benutzen. Dennoch können Planwagen als Vorläufer der heutigen Werbeplanen betrachtet werden. Das Prinzip ist den Planen auf Lkws gar nicht unähnlich, wie man feststellt, wenn man sich beide Fahrzeuge vorstellt. Inzwischen sehen wir Werbeplanen fast überall. An Gebäude, Zäunen, Gerüsten (Gerüstplanen), Fassaden, Banden von Fußballstadien oder an eigens dafür konstruierten Halterungen, die wir in der Innenstadt oder in Gewerbegebieten finden. In den letzten Jahren hat sich auch eine besondere Form der Werbeplane durchgesetzt: Riesenposter. Sie bestechen durch ihre Präsenz und überzeugen durch ihre Größe, die schon einmal ein ganzes Bürogebäude verkleiden kann. Wer mit diesen Riesenpostern arbeitet, muss sich jedoch gut darauf vorbereiten, am besten im Zuge einer intensiven Beratung beim Allesdrucker.

Werbeplanen – Vom Winde verschont

Netzplane als Grundmaterial für Einsatzorte mit hoher Windlast

Detailansicht der Netzplane, das Grundmaterial für Einsatzorte mit hoher Windlast

Die Wirkung von Riesenpostern ist überwältigend, keine Frage. Wenn Sie sich vorstellen, dass Ihre Botschaft so groß an einer Fassade prangt, dass man sie sogar aus ein paar Kilometer Entfernung sehen kann, steht Ihrer Werbestrategie eigentlich nichts im Wege, zumal Riesenposter dank moderner Druckverfahren heutzutage nicht mehr die Welt kosten. Allerdings sollten sie die Macht der Größe auch nicht unterschätzen, denn eine so bombastische Fläche wie die eine Riesenposters birgt auch Gefahren in sich. Zum Beispiel den Wind.

Die Köpfe vom werbeplanen.com wissen nur zu gut, wo die Chancen von Riesenpostern liegen. Sie wissen aber auch, dass man bei der Realisierung eines solchen Projektes vorsichtig sein muss. Denn eine so große Fläche wie die eines Riesenposters bietet eine Menge Möglichkeiten für den Wind, sich darin zu verfangen. Je stärker der Wind weht, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die überdimensionierte Werbeplanen von ihrer Halterung löst. Sie sollten daher auf zwei Dinge ganz besonders achten:

    1. Verwenden Sie nur professionelle Halterungen, bei denen Sie sicher sein können, dass sie auch stärkeren Belastungen standhalten können.
    2. Denken Sie daran, sogenannte Meshplanen zu verwenden. Sie zeichnen sich durch eine Vielzahl kleiner Löcher aus, die dem Wind die Möglichkeiten nehmen, großflächig angreifen zu können.

Natürlich ist das Riesenposter nicht jedermanns Sache und oft gibt es nicht genug Platz, um es sinnvoll einzusetzen. Kleine Werbeplanen dienen der Sache aber ebenso gut. Letztlich müssen Sie nur wissen, wo Sie die Informationen und die Produkte finden. Zum Beispiel beim Allesdrucker.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.