Sie wollen Aufmerksamkeit? Sie wollen beim Kunden sofort auffallen? Dann sollten sie Spannbänder bedruckt verwenden. Sie können jede nur erdenkliche Schriftart auf die Spannbänder bringen, aber auch Grafiken, Firmenlogos oder gar Fotos. Mit modernen Druckverfahren ist das alles kein Problem mehr.

Gerüstwerbung

Bedruckte Spannbänder die wirken!

Es gibt so viele Orte, an denen Sie bedruckte Spannbänder und Spanntransparente einsetzen können. Nutzen Sie Sportveranstaltungen, bedecken Sie Zäune, spannen Sie sie am Straßenrand bei Festen oder Radrennen. Hänger Sie Ihre Spannbänder bedruckt an Gebäuden auf, an Zäunen oder stellen Sie sie als Zieleinlauf zur Verfügung. Die Möglichkeiten sind nicht nur zahlreich, sondern auch äußerst werbewirksam. Dabei sind Werbeplanen und Spannbänder bedruckt in allen Größen und Farben erhältlich. Zudem lassen sie sich einfach handhaben.

bedrucktes Spannband an HolzstadlSie wiegen nicht viel, lassen sich problemlos anbringen und wieder abnehmen. Und sie sind einfach zu transportieren. Gerade dieser Punkt ist wichtig, wenn Sie ein Mensch sind, der viel unterwegs ist. Auch auf Messen oder ähnlichen Veranstaltungen lassen sich Spannbänder bedruckt übrigens hervorragend einsetzen. Ein ganz wichtiger Punkt, der zu all diesen Vorteilen hinzukommt, ist der Preis. Spannbänder bedruckt sind günstig und hochwertig. Qualität und ein guter Preis schließen sich also nicht gegenseitig aus.

Spannbänder bedruckt: PVC und Stoff

Für welches Material Sie sich entscheiden, hängt von den Anforderungen ab, die Sie an die Spannbänder bedruckt stellen. In jedem Fall aber wird für Sie das richtige Modell dabei sein. Die pflegeleichtesten Spannbänder bedruckt sind sicherlich die aus PVC. Sie sind nicht kleinzukriegen, also äußerst robust und widerstandsfähig. Zudem sind sie einfach abwaschbar, eine wenig grüne Seife und ein Tuch reichen völlig aus, um Ihre Spannbänder bedruckt schnell wieder auf Vordermann zu bringen, wenn Sie ihren Einsatz beendet haben.

Ein wenig edler wirken Spannbänder bedruckt aus Stoff. Sie bestehen üblicherweise aus einem Polyestergewebe und lassen sich ebenso leicht pflegen wie PVC. Sie eignen sich für die wiederholten Einsätze und zeichnen sich durch zahlreiche Konfektionsmöglichkeiten aus. Außerdem zeigen sie viel Flexibilität bei der Befestigung.

Spannbänder aus FahnenstoffSpannbänder bedruckt aus Vlies

Eine weitere Möglichkeit bieten Spannbänder bedruckt aus Vlies. Sie eignen sich ebenfalls für den wiederholten Einsatz. Besonders wenn es um großflächige Werbung geht, ist Vlies ein kostengünstiger und sehr effektiver Stoff. Doch auch für kleine Spannbänder bedruckt eignet sich Vlies ausgezeichnet. Wie auch PVC-Planen (Frontlite Werbeplanen) und Polyester lässt sich dieses Material einfach pflegen und häufig wiederverwenden. Für alle Spannbänder bedruckt gilt, dass Sie ein Auge auf hochwertigen Druck haben sollten. Sie werden nur wenig Freude mit Ihren Spannbändern haben, wenn die Qualität des Drucks nicht ausreichend ist. Wir drucken für Sie nur mit modernsten Maschinen und verwenden ausschließlich hochwertige Farben. Man kann sicherlich in vielen Bereichen Einsparungen vornehmen. Aber nicht beim richtigen Druck von Werbeplanen.

Bedruckte Spannbänder: Das Druckverfahren

Grundsätzlich stehen mindestens zwei Verfahren zur Verfügung, wenn Sie Spannbänder bedruckt herstellen lassen wollen. Zum einen das Tiefdruckverfahren und zum anderen der Digitaldruck. Man kann nicht sagen, dass das eine Verfahren richtiger oder besser als das andere ist. Welches sich am besten eignet, hängt, von den Rahmenbedingungen ab. Wenn Sie Ihre Spannbänder bedruckt nicht dauerhaft einsetzen wollen und nur kleine Stückzahlen benötigen, dann ist sicherlich das digitale Druckverfahren für Sie das Beste. Die Fertigung findet sehr schnell statt und ist zudem ausgesprochen günstig.

Digitaldruckmachine

In der Regel rechnet sich der Digitaldruck bei Auflagen bis 5, maximal 10 Exemplare, wobei man sich jeden Einzelfall separat betrachten muss. Wenn Sie dagegen an eine höhere Auflage denken, ist unter Umständen der Tiefdruck sinnvoller. Besonders für den dauerhaften Einsatz bietet sich dieses Druckverfahren an, denn die Haltbarkeit zeigt sich gegenüber dem Digitaldruck hier besser. Hinzu kommt, dass die Farben beim Tiefdruck noch intensiver sind.

Der Unterschied ist jedoch nur gering, denn die Farbintensität beim Digitaldruck liegt immer noch bei rund 95 Prozent. Damit können Sie sich an ausgezeichneten Spannbändern bedruckt erfreuen. Egal, mit welchem Druckverfahren.